Montag, 21. März 2011

neues Duschjelly

Nachdem das bereitsgezeigte Duschjelly vom Waschbeckenrand geflutscht ist und sich unbemerkt durch den abfluss davon gemacht hat, hab ich heute neue Flüssigseife gemacht- daraus hab ich dann neue Duschjellys in kleinen Plastedosen gebastelt (weils so witzig ist Duschgel in Wackelpuddingkonsistenz zu haben und unter der Dusche dem Glibber nachzujagen ^^). Sie duften nach Minze, weil ich den frischen Duft so mag und weil der Duft gut zur hellgrünen Farbe passte...

Dann kam André und berichtete  mir, dass sein Duschbad fast leer ist und er ein selbstgebasteltes möchte- glücklicherweise hatte ich noch nicht die ganze Flüssigseife zu Jellys verarbeitet und hab ihm dann eine Flasche Duschseife mit Moschusduft gemacht-alles andere wäre zu feminin und das will ich nicht an meinem Mann *g*

Und ich hab sogar noch eine Flasche ohne Duft abfüllen können- entweder für weitere Jellys oder anderes Duschbad, mal gucken.
Jetzt wart ich erst einmal darauf, dass die Jellys fest werden und dann kommen auch wieder Fotos, versprochen.
Ich hab hier in einem Laden so Mini-Plastedosen gefunden, da hab ich die gleich reingegossen- wiederverschließbar, also bestens geschützt vor dem Austrocknen und ideal um sie so auch unterwegs mitzunehmen oder um sie zu verschicken, wenn gewünscht.
Und jetzt das wichtigste: Sie können nicht heimlich vom Waschbeckenrand springen in die Abflussfreiheit =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen