Samstag, 7. Mai 2011

Italian biscotti

... zwar optisch nun nicht herausragend (merke: wenn ich gelbe Seife bzw Mamorierung machen möchte immer(wirklich immer!) den Seifenleim vorher richtig aufhellen!) aber der Duft gleicht es echt wieder aus.
Ein Hauch Kaffee, dazu irgendwie Keksig und dann Karamell *jamjam*
Ja und durch die enthaltene Kakaobutter schön pflegend und duftergänzend, eben eine ganz zarte kakaoige Note- wieso muss so eine Seife denn besonders toll aussehen, wenn der Duft allein schon so schön ist- aber wie immer nicht zu viel Duft- ich hasse so "Stinkbomben" ^^

Leider dauert es noch mindestens 2 Wochen, bis wir die ersten Anwaschversuche machen können, aber ich wollt sie schonmal zeigen =)

Kommentare:

  1. Ihr müsst ein unheimlich sauberes Haus haben, mit all der Seife... *g*

    Hast du eigentlich auch schon mal mit "Tierseifen" experimentiert - also, natürlich nicht Seife *aus* Tieren, sondern Seife für Tiere? Die haben ja empfindlichere Haut als Babys, aber ab und zu muss man da ja trotzdem mal ran...

    AntwortenLöschen
  2. PS: Ich hasse Word Verification. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache zwar viel mit der Seife und aus der Seife (Duschzeugs, Flüssigseife, Duschjellys, Smoothies...) aber Tierseife mach ich nicht- wenn Kali (unser Hund) mal wieder ein Wälzbad in Kuhmist gemacht hat, wird sie abgeduscht und dafür nehm ich Babyshampoo aus den Niederlanden in der extra sensitiv-variante dazu...
    Und unsere Lütte kann gar nicht verstehen, wieso Hund sich nicht so richtig dolle freut, wenn es in die Badewanne geht *g*

    AntwortenLöschen