Mittwoch, 29. Juni 2011

Fliegenpilz

So, die letzten Tage war es etwas ruhiger, aber ich war nicht untätig:
-eine gefilzte (noch nciht ganz fertige) Schlafanzugtasche fürs Kind wartet darauf fertig gestellt zu werden- auch wenn Mann und Kind meinen, dass sie so schon einsatzbereit wäre, noch geb ich sie  nicht frei ^^
- dann hab ich für einen Tausch im Tausch(t)raum einen kleinen Fliegenpilz gefilzt (dieser ist der 3. Versuch)
   Ich hatte schon einen ganz schönen gefilzt, den ich ncoh Verbessern wollte, aber irgendwie ist das nach hinten losgegangen, so dass es eine "Verschlimmschönerung" wurde =(
Dafür bin ich mit diesem ganz zufrieden:
Und ich hoffe, er ist nicht noch zu groß (ich glaub zum "üben" wäre größere Figuren leichter^^)

- so und dann hab ich gestern gebacken: Lavendelmuffins mit selbstgemachtem Lavendelsirup und Lavendelblüten drin- etwas intensiv, aber doch schön sommerlich!
Die lassen wir uns heute Nachmittag im Garten auf der Terrasse schmecken =)

Kommentare:

  1. Der Pilz ist ja süß! Und Lavendelessen schmeckt immer irgendwie nach Seife. Aber Rosengelee und Rosenwein sind lecker. Du hast doch jetzt den Weinballon... (ich sollte auch mal wieder Wein machen).

    AntwortenLöschen
  2. Du, der Weinballo ist aber eher für Deko gedacht und soll beleuchtet werden, selber wein machen hatte ich nicht wirklich vor- Likör ja, den trink ich auch, aber wein eher nicht ^^

    Und Lavendel in Maßen schmeckt toll, in Massen wirds zu blumig/seifig, das stimmt.
    Aber Sekt mit einem schluck Lavendelsirup schmeckt großartig!

    AntwortenLöschen