Montag, 8. August 2011

Pflaumenkoboldseife^^

Am Freitag hab ich eine Seife mit dem Duft "Pattys Plum Pie" also einem würzigen Pflaumenduft gesiedet und ich sag euch: soviel stress hatte ich bei einer Seife noch nie!
Die Inhaltsstoffe sind: Kokosöl, Sheabutter, Rapsöl, Olivenöl und Bienenwachs-meine allererste Seife mit einem Bienenwachsanteil...

Und kaum war die Lauge in den Fetten, war das ganze schon recht fest- mistmist mist und was wird aus meiner tollen mamorierung!?
Also schnell einen teil in die Tierförmchen für die Kinder geben- ich hab etwas goldpuder reingerührt, aber es war wohl zu wenig und ist nicht wirklich sichtbar.... =(


So dann einen Teil des Seifenleims mit violettem Farbpulver angerührt, aber das wurde schwarz/grau! Hilfe, was soll das denn, beim badesalz wurde es doch auch schön lila!
Und es wird wie beton, also fix etwas wasser rein und hey, es wird lila-also war es wohl etwas zuviel farbpigment, ok.
Nun aber schnell die Form füllen, eigentlichwollte ich ja besonders schön mamorieren, aber da das ganze so fest wird, schnell abwechselnd in die Form, und ab in den Keller.
Ich war schweißgebadet und total gestresst-ich glaub da war eine ganze Seifenkoboldfamilie bei mir zu besuch ^^
Ich hab dann zwischendurch nach der Seife geschaut und die Form angehoben, da kam dann schon ein teil des violetten wasser mir entgegen- es war beim verdunsten zwischen die frischhaltefolie gelaufen und lief nun munter über meine hände und auf die laken, die zum glück nur für siefen sind-arghs!
Samstagabend kam das ganze dann in den Froster, damit ich die Siefen Sonntagnachmittag aus der Form holen konnte und tadaaa

noch etwas gefroren ^^
Ich wurde wirklich für den Stress beim seifeln entlohnt und finde sie richtig schön gelungen.
Jetzt muss sie noch ein paar Wochen lagern, bis sie gewaschen werden kann und dann mal sehen, wie so eine Seife mit Bienenwachs ist =)

1 Kommentar:

  1. Es fehlt eindeutig die Geruch-Funktion
    beim Internet :/
    Sehr gut sehen sie aus- und Pflaume klingt auch wirklich rischdisch legga!

    Lg Steffi

    AntwortenLöschen