Dienstag, 8. November 2011

verteilt

So, hier war es die letzten Tage etwas ruhiger.
Wir waren auf Familienbesuch bei meiner Schwester in Bonn und hatten ein schönes Wochenende, aber wie eigentlich immer viel zu kurz.
Und auf dem Rückweg wurd ich doch etwas wehmütig, dass wir alle so weit weg wohnen:
- 5-6 Std je nach Wetterlage und Autodichte auf der Autobahn zur einen Schwester
- ca. 7 Std zur anderen Schwester
- gut 4-5 Std zur nächsten Schwester
(ja ich hab 3 davon ^^und alle sind älter als ich- aber natürlich bin ich die hübscheste und klügste *prust*)
Und mein Vater lebt "nur" 1,5 bis 2 Std von uns entfernt-Opa und Oma wurden noch schnell auf dem Rückweg besucht, weils ja quasi auf dem Weg lag und eine längere Pause inkl leckerem Abendbrot ja nicht schadet.

Ja, aber auf Rückwegen von Familienbesuchen werd ich immer etwas wehmütig-so nervig wie ältere Geschwister sein können (und als Kind waren wir uns alle einig, dass Geschwister ja etwas total ätzendes und nerviges sind^^) so sehr schätze ich diese Familienwochenende und die schöne Zeit auch, die wir eigentlich viel zu selten haben.
Wir bemühen uns, uns regelmäßig zu sehen, aber regelmäßig bedeutet dann auch unter Umständen nur 2 mal im Jahr weil der Weg so wiet ist, oder 4 Mal im Jahr weil der Weg so wiet ist und die Zeit einfach auch gut abgestimmt werden muss-und dann darf niemand krank werden, sonst geht die ganze Planung ins Chaos, so wie im Oktober, wo wir ja eigentlich schon nach Bonn wollten und wir krank wurden...

Opa und Oma versuchen wir einmal im Monat zu sehen, das hat die letzten Monate ganz gut geklappt und ich bin  fast sicher, das wir uns Ende November und im Dezember auch sehen werden-ja wir gehören nicht zu den Familien, wo sie an den Weihnachtstagen alle bei einem einfinden, das ist etwas entspannter bei uns- aber auch etwas schade, weil wir uns so selten sehen.

Wir hatten ein wunderschönes Wochenende ohne großartig Programmpunkte, sondern mit viel Zeit für uns zum reden und quatschen udn Spielplätze unsicher machen!
So und nun genug wehmut verbreitet, die Sonne scheint (es ist zwar saukalt, aber die Sonne scheint ^^) und ich werd nun bissl was filzen für die KATZIES ^^ SO =)

PS: Wie könnt ihr alle eigentlich an den Wochenenende wo ich nicht da bin, nur so unverschämt viel bloggen, wisst ihr wie lange ich benötigt habe um das alles zu lesen!? ^^

Kommentare:

  1. oh du warst in Bonn, dass ist nur eine Stunde von mir...
    LG sandra

    AntwortenLöschen