Mittwoch, 22. Februar 2012

Seifenschale

Ich hab mal wieder mit Fimo gewerkelt, gewünscht war eine Seifenschale-also gewünscht sind eigentlich 3, aber ich hab erst eine fertig, da hier alle flach liegen =(

Aber immerhin kann ich jetzt schonmal einen zeigen....


Dienstag, 21. Februar 2012

Blogcandy bei Basteltante

Wir haben schon viel getauscht, aber das ist kein Grund, nicht beim Candy mitzumachen ^^
Basteltante werkelt soooooo tolle Sachen, davon kann man/frau/ich gar nicht genug haben , also versuch ich mal mein Glück =)

Wer mehr sehen oder wissen möchte, klickt bitteHIER .
Auf noch viele weitere Leser liebe Basteltante!

Sonntag, 19. Februar 2012

endlich wieder Seife

Ja, endlich bin ich wieder zum seifeln gekommen und nachdem eine ganze Koboldfamilie meine Ursprungspläne ruiniert haben, entpuppte sich die Seifendame zu einer richtigen Diva, lag nun eine komplette Woche in der Form und hat nun die Konsitenz von Butter-nicht kühlschrankfest, aber auch nicht richtig weich...
Ich sag euch, ich hätte heulen können, als die Dame nach 2 Tagen noch immer fast wie Pudding war und hab echt gegrübelt wie ich weiterverfahre, wenn sie wieterhin rumzickt-also erstmal meine Nerven geschont und die Dame im Keller ignoriert-es hat sich gelohnt.
Die ursprungliche Farbvorstellung musste ich ja beim seifeln schon über Bord gehen lassen-vielleicht war es auch gut so, denn sonst wäre "Blackberry Diva" nicht entstanden, eine Shampooseife mit tollen Fetten und dem Duft "Blackberry".
Und da der Duft eher was für die Damenwelt ist, konnte es von der Farbe her ruhig etwas feminin werden, aber nicht zu sehr. Und ich war heilfroh, dass ich für ein anderes Projekt die rosa Zuckerperlen gekauft hatte-ich finde, sie geben der Diva was besonderes, fast schon elegantes-Divalook eben ^^

So, nun genug geschrieben, ich zeig sie euch einfach mal, meine "Blackberry Diva":
Ich konnts natürlich nicht lassen und musste schonmal an einem Ende bissl anschneiden um zu gucken, wie es ausschaut ^^

Den Block habe ich so, wie er auf dem Foto ist in den Keller geschafft, ich denke sie braucht noch ein bissl, bis sie richtig fest ist....

Und hier seht ihr die rosa Perlchen im Detail....

Na, da hat sich die nervenaufreibende Warterei und das Ärgern über die Diva doch gelohnt, oder? ^^

Ich hoffe sie wird noch schön fest in den nächsten Wochen und dann gehts ab ans Haare waschen =)

Samstag, 18. Februar 2012

Eisiger Winter

Hier hats teilwiese echt fiese Minustemperaturen gehabt in der letzten Zeit...

Da hab ich verschiedene Eislaternen gebastelt, einige sogar in Farbe-und die stehen im Schnee in unserem Vorgarten und leuchten Abends wunderschön:


Es gibt sowohl runde Eislaternen bei uns und auch "Rollen"...

Für die runde Variante müsst ihr einfach einen Luftballon soweit mit Wasser füllen, wie ihr euch traut (^^) und dann bei Minustemperaturen nach draußen legen-nach einigen Stunden bzw. je nachdem wie kalt es ist dauerts auch eine ganze Nacht, schneidet ihr den Luftballon auf und habt eine Eiskugel.
Die sieht als Deko auch schonmal klasse aus, wenn ihr aber eine Laterne daraus machen möchtet, müsstet ihr ein Loch hineinschmelzen (Oder ganz vorsichtig schlagen-das geht auch) und ACHTUNG: Das Wasser, was herauskommt ist sehr kalt ^^
Teelich hinein und fertig.

Für die Rollen-Variante füllt ihr einfach Wasser in eine Plasteschüssel, stellt eine kleinere Schüssel hinein (damit das auch funktioniert, hab ich die kleinere Schüssel mit Steinen gefüllt, damit sie nicht umkippt-es gibt aber auch Leute, die einfach Bierkästen zum Beschweren der Schüssel nehmen ^^
Nachdem das Wasser gefroren ist einfach kurz mit heißem Wasser spülen und schon lösen sich die Schüsseln und ihr habt eine Eislaterne...

Wenn ihr es farbig möchtet gebt ihr einfach etwas Lebensmittelfarbe oder Wasserfarbe mit ins Wasser und lasst es dann frieren...

Freitag, 17. Februar 2012

Seifenstempel, die nächsten

So, es gibt noch ein paar abgeformte Seifenstempelchen:


Wie immer aus Fimo geformt und die Raupe ist mein persönlicher Favorit-zumindest von den Abgeformten Motiven...

Ja und dann, dann gibts ja noch die angefangenen, selbst entworfenen und geformten Seifenstempel, die auf ihre Stempelplatte gewartet haben.
Eigentlich dachte ich da an Holzplatten, aber ein spontaner Geistesblitz hat mir DIE Idee schlechthin gebracht (zumindest find ich das so viel besser, als auf Holz)
Ich hab das Motiv aus Fimo auf eine Plexiglas-Scheibe montiert, so kann man den Stempel ganz genau auf der Seife platzieren und muss nicht schätzen wie und wo in etwa das Motiv auf der Seife landen wird...
Ich hoffe, es hält alles und bewährt sich.
Im Übrigen ist bei diesem Motiv noch eine Schutzfolie auf der Rückseite des Stempels, da er für einen Tausch noch verschickt wird-wenn die Folie ab ist, ist auch das Plexiglas klar und nicht so milchig-matt...

Donnerstag, 16. Februar 2012

Kellerfund

So, im Keller, auf der Suche nach den Tischdecken... ein ganzer Karton voll, fast alle von den Großeltern meines Mannes, teilweise bestickt und teilweise sogar noch originalverpackt ^^

Beim Abtauchen in eben diesen riesen Karton hab ich was ganz, ganz tolles gefunden:
Bettwäsche!
Ja, einige denken nun vielleicht: na super, olle Bettwäsche, na und?

Aber ich hab ein Faible für sowas schickes:
Erstmal gewaschen und gebügelt (definitiv ein Nachteil, so zerknittert, wie die nach dem Trocknen war...)
Jetzt liegt sie im Schrank und wartet auf ihren Einsatz-leider hab ich die Kissenbezüge dazu (noch) nicht gefunden-vielleicht in der anderen Kiste, die ich im Kistenberg noch nicht entdeckt habe...

Nun überlege ich noch, ob ich die Bettwäsche vielleicht färben soll (in der Hoffnung, dass die eingewebten Fäden vielleicht weiß bleiben oder zumindest heller, vielleicht kommt das Muster in Farbe aber auch besser zur Geltung?)...

Auf jeden Fall fühlt sich das Material wunderbar an und ich denke, dass man sowas heute nur noch für viel Geld kaufen kann... ich hab mich total über diesen Fund gefreut und deshalb dürft/müsst ihr nun daran teilhaben ^^

Freitag, 10. Februar 2012

Ach du schreck, der Glaszwerg ist weg!

Ich hab immer wieder gestaunt und bewundert wie schön die liebe Doris mit Glas Sachen verschönert (Schlüssel, Garnspulen etc) und was für tolle Perlen sie so gewerkelt hat-plötzlich gibt es den Glaszwerg nicht mehr-das Bloggermonster hat auch vor dem Wachhund nicht zurückgeschreckt und *futsch* weg war er, der tolle Glaszwergenblog =(

ABER, es gibt ein Revival und zwar HIER .
Ich bin soooooo erleichtert, dass es weitergeht und freue mich auf viele weitere Glaskreationen!


Und es gibt auch noch ein Gewinnspiel, fein fein, oder?
Reinschauen lohnt sich also!

Liebe Grüße.

Cherry Cream Vanilla

Das klingt doch schonmal lecker, oder? ^^

Also ich hab mal GROßE Badebomben mit dem oben erwähnten Duft gewerkelt-wisst ihr wie lecker das hier im Haus geduftet hat???
Und der Mini war ganz empört, dass er das nicht essen darf *kicher*

Die Farbe war von mir so "fleckig" gewünscht, da es eben ja nicht nur Kirsch(=rot)duft ist-in Original sehen die noch viel toller aus, aber ihr müsst euch mit dem Foto begnügen ^^

Liebe Grüße

Donnerstag, 2. Februar 2012

Stolz

Mit Stolz auf meine Arbeit kann ich mal ein bissl Werbung in Sachen Foto machen...

Wenn man solche Artikel zufällig findet, ist es einfach schön:
Friedhofsfreund
Ich bin zwar nicht der Schriftsteller, aber eine der Fotobeauftragten für diese Buchreihe und bei dem vorgestellten Buch hab ich sogar das Titelbild des Buches "geschossen".
Und da bin ich besonders stolz drauf-ist ja auch  nicht alltäglich, dass man eines seiner Fotos auf einem Buchdeckblatt findet, oder?

Immerhin ist es das erste, was der Leser sieht... aber auch im Buch selber, sind einige Fotos aus meiner Hand zu finden.
Ich hoffe, es wird noch viele weitere Bücher in dieser Reihe geben, an denen ich mitwirken darf.

Leipzigs Südfriedhof ist wirklich etwas Besonderes und es ist wirklich traurig zu sehen, wie manche Grabstätten zerfallen oder gar Einzelteile der Grabstätten gestohlen werden.

Vielleicht werden Leute aufmerksamer, wenn sie solche Bücher sehen-es wäre wünschenswert.

Mittwoch, 1. Februar 2012

Seifenstempelchen

Wieder sind Seifenstempelchen entstanden-wie bei den letzten Stempeln auch, habe ich Fimo verwendet...
Das sind die Rückseiten der Stempel bzw. so wird der Stempelabdruck aussehen...
Nur etwas glatter-die Stempelrückseiten haben ein paar Abdrücke bzw. Riffeln, aber da diese Seiten ja auf ein Stück Holz oder so befestigt werden....
Wichtig ist die Vorderseite und die ist schön glatt, da ich direkt auf der Glasplatte gearbeitet habe und diese dann mit im Ofen war, um keine Verformungen zu bekommen....

Weiter sind noch ein paar Stempelchen entstanden:

Hase, Froschkönig und Blume habe ich abgeformt, die restlichen Motive sind aus meinen eigenen Skizzen hervorgegangen und ich bin schon echt gespannt, wie sie auf Seifen gestempelt aussehen werden...

Liebe Grüße