Donnerstag, 16. Februar 2012

Kellerfund

So, im Keller, auf der Suche nach den Tischdecken... ein ganzer Karton voll, fast alle von den Großeltern meines Mannes, teilweise bestickt und teilweise sogar noch originalverpackt ^^

Beim Abtauchen in eben diesen riesen Karton hab ich was ganz, ganz tolles gefunden:
Bettwäsche!
Ja, einige denken nun vielleicht: na super, olle Bettwäsche, na und?

Aber ich hab ein Faible für sowas schickes:
Erstmal gewaschen und gebügelt (definitiv ein Nachteil, so zerknittert, wie die nach dem Trocknen war...)
Jetzt liegt sie im Schrank und wartet auf ihren Einsatz-leider hab ich die Kissenbezüge dazu (noch) nicht gefunden-vielleicht in der anderen Kiste, die ich im Kistenberg noch nicht entdeckt habe...

Nun überlege ich noch, ob ich die Bettwäsche vielleicht färben soll (in der Hoffnung, dass die eingewebten Fäden vielleicht weiß bleiben oder zumindest heller, vielleicht kommt das Muster in Farbe aber auch besser zur Geltung?)...

Auf jeden Fall fühlt sich das Material wunderbar an und ich denke, dass man sowas heute nur noch für viel Geld kaufen kann... ich hab mich total über diesen Fund gefreut und deshalb dürft/müsst ihr nun daran teilhaben ^^

1 Kommentar:

  1. Üschmelz*
    wir hatten hier auch, nur leider hat onkelchen alle bettbezüge auseinandergeschnitten und laken draus gemacht:-((
    glg steffi

    AntwortenLöschen