Samstag, 28. Juni 2014

Foto-Freitag 14

So, nun ists passiert: im ganzen stress des Kigaabschluss (bei 2 Kindern in 2 unterschiedlichen Kindergärten sind viele viele Termine zu koordinieren...) hab ich den Freitag verpasst, aber nur knapp und als Entschädigung gibts huete ien besonders gelungenes Foto wie ich finde:





ein altes Taschenuhrwerk.... mir gefällt das Lichtspiel besonders gut, ja ich weiß Eigenlob und stinken und so... ^^

Freitag, 20. Juni 2014

Foto-Freitag 13

So, wieder eine Woche rum.

Diesmal war es an der Nordsee windig und sonnig- ideal zum Drachensteigen lassen und bei dem Wetter musste ich das Farbspiel festhalten.


Freitag, 13. Juni 2014

Foto-Freitag 12

Schon seit 12 Wochen, also 3 Monaten gibts jeden Freitag ein Foto :) Ich halte durch ^^

Diesmal gibts freche Früchtchen

Die schwarzen kleinen Kirschen wachsen bei uns im Garten und sind recht sauer, die großen hellroten Kirschen stammen von befreundeten Nachbarn und schmecken herrlich süß- eine tolle Mischung, nicht nur fürs Foto :)


Und ansonsten ist dies mein 400ster Post :)

Montag, 9. Juni 2014

Erdbeerige Torte

SO, da hier im Hause ja kein Gluten, keine Laktose und Fruktose nur in begrenzter Menge möglich sind, ist das mit Kuchen und Torten meistens so eine Sache.... es gibt zwar leckere Teilchen zu kaufen, ein großer Supermarkt hat auch seine eigene Bäckereiabteilung, wo es Brot und Rührkuchen zu kaufen gibt, aber das Kind steht total auf Torten und bestellte eine, mit Erdbeeren, und viel Creme als Füllung...
Und das kam dabei heraus:


Ich ärgere mich nur ein wenig, dass ich den Guss nicht klar oder in rot gemacht habe, geschmacklich tat es keinen Abbruch, aber optisch säh es anders vermutlich schicker aus, oder?

Freitag, 6. Juni 2014

Foto-Freitag 11

Heute nocheinmal tierisch... ich mag das Foto total gerne, die Runzeln und Falten und die Hautstruktur und im Kontrast die Wimpern....


Dienstag, 3. Juni 2014

So sieht der Plan aus

Ich zeige euch mal, wie so eine Decke entsteht:
Zuerst kommt die Person die es bekommt auf den Plan: Lieblingsfarben und Deckengröße sind auf die Person abgestimmt- ist ja klar.
Eine Decke für ein Baby hat ja eine ganz andere Größe, als eine Decke für einen Erwachsenen...

Wenn ich Farben und Größe festgelegt habe, entscheide ich ob ich die Decke aus einzelnen Quadraten zusammensetze, wie bei der Babydecke oder ob ich in Runden oder Reihen häkel, wie zum Beispiel bei Decke3...
Diesmal sollten es Quadrate sein, in rosa, pink und weiß.
Ein Muster habe ich auch gefunden, das konnte ich aber nicht ins Programm übertragen... um eine ungefähre Idee von der Anordnung der Quadrate zu haben, wie ordne ich sie an? wieviele unterschiedliche Quadrate brauche ich? wieviele von jeder sorte etc.

Um das zu sehen und meine Idee im Kopf mal bildlich vor mir zu haben, mache ich die Decke einmal auf dem Papier fertig mithilfe eines Stickprogrammes- gibt es sowas eigentlich für GrannySquares? wäre doch super!

So schaut dann die Planung aus:

Das genaue Muster kann man nicht ins Programm nehmen- die kleinen Pinken Quadrate sind nämlich in wirklichkeit keine quadrate, aber das ist ja bei der Planung nicht so wichtig^^
Immer wenn ich ein Quadrat fertig habe, streiche ich es auf meiner Planung durch und wieß genau, wieviel noch fehlt, bis alles fertig ist... und manchmal schmeiß ich auch nochmal die Planung um ^^

Aber es ist nie verkerht einen groben Plan zu haben, oder? ^^