Dienstag, 24. März 2015

Kreativtag 10

So, seit 10 Wochen achte ich schon drauf etwas Zeit nur für mich zu hat, wo ich das machen kann, worauf ich grade Lust habe... das tut mir sehr gut!

Und ich nutze die Zeit auch wirklich bewusst, um etwas abzuschalten...

Heute hab ich die Zeit genutzt, um unterer Hundeoma...Verzeihung, Hundedame einen Bezug für ihr liebstes Kissen zu nähen.
Ihr müsst wissen, dass sie mehrere Möglichkeiten hat, also mehrere Plätze, auf jeder Etage des Hauses...das ist so, weil sie aus dem Tierheim kam und dann so ängstlich war alleine zu sein, nachts immer wieder zu uns kam, uns anstupste und dann beruhigt weiterschlief, wenn wir ein Lebenszeichen gaben...das ist schon gut 9Jahre her und mit ihren ca 11-12Jahren zählt sie langsam aber sicher zu den Hundeomas.
Das merken wir auch immer mehr: lange Spaziergänge schafft sie nicht mehr, früher immer zwischen den Kindern, zieht sie sich nun meistens zurück, wenn Besucherkinder hier sind, nur bei wenigen Kindern, die sie schon seit Jahren kennt, bleibt sie entspannt liegen... und nun das, warum sich der heutige Kreativtag um unsere Kali dreht: ihr Lieblingsplatz ist nun vor der Heizung.
Da ihr Lieblingskissen nun aber nicht mehr ganz so vertrauenswürdig sondern eher lange aber sicher verschlissen aussah, habe ich einen schönen Baumwollstoff gekauft und ihr einen Bezug genäht.
Kaufen ist nicht: ich kann die Designs mit Pfotenaufdruck oder rosa Plüsch einfach nicht leiden...


Ich kann euch sagen, als ich ihr Kissen zum ausmessen mitnahm, war sie ganz schön geknickt...kam dann mit und legte sich im Büro auf das dortige Kissen...aber sobald das Lieblingskissen fertig war, wurde es wieder in beschlag genommen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen